Soda

am .

Natriumcarbonat, Na2CO3

 

Eigenschaften

Verwendungsmöglichkeit

Reines, wasserfreies Soda ist ein weißes Pulver.

 

Soda ist stark hygroskopisch. Das dabei aus der Luftfeuchtigkeit aufgenommene Wasser wird als Kristallwasser im Ionengitter eingelagert. Das wird dann in der Summenformel mit einem Multiplikationszeichen gekennzeichnet:

Na2SO3 · 10 H2O

Die Bildung von Kristallwasser ist keine chemische Reaktion!

An der Luft reagiert Natriumcarbonat Decahydrat weiter zu Natron.

 

Wasserfreies Soda wird als Trocknungsmittel für Räume verwendet.

Soda reagiert mit Säuren unter Aufschäumen und Bildung von Kohlenstoffdioxid und Wasser:

Na2CO3 + H2SO→ Na2SO4 + H2O + CO2   bzw.

Na2CO3 + 2 H+(aq) + SO42-(aq) → 2 Na+(aq)SO42-(aq) + H2O + CO2 

 

 

Soda löst sich in Wasser unter starker Wärmeentwicklung mit einer stark alkalischen Reaktion. 

Na2CO3 + H2O NaHCO3 + Na+ + OH-  /exotherm  bzw.

Na2CO3 + H2 2 Na+(aq) + HCO3- (aq) +  OH /exotherm

Durch die Bildung von Natronlauge wird die Lösung stark alkalisch. Daher reizt Soda Haut, Augen und Schleimhäute, die ja Wasser enthalten.

 

Die Verwendung für die Herstellung von Kernseife beruht auf diese alkalische Wirkung.

Früher war eine wässrige Soda-Lösung die wichtigste Lauge. Die Natronlauge hat sie heute abgelöst.

Soda reagiert mit Calcium-Ionen zu Calciumcarbonat:

Ca2+(aq)  + Na2CO3 Ca2+CO32- + 2 Na+(aq)   bzw.

Ca2+(aq) + 2 Na(aq)CO32-(aq)  Ca2+CO32- + 2 Na+(aq) 

 

 

Soda kann hartes Wasser weich machen.
Dabei werden Calcium-Ionen, die für die "Härte" des Wassers mitverantwortlich sind, als Carbonat ausgefällt. Das weiche Wasser kann durch Filtration oder durch Abgießen vom Bodensatz (Kalk) gereinigt werden.

 

Soda wird in der Glasindustrie verwendet. Es verhindert das Auskristallisieren der Glasschmelze.

Die glänzende Oberfläche beim Laugengebäck wird durch die Behandlung von Soda erreicht.

In der Zellstoff- und Papierindustrie.

 

 

Keine Rechte, um hier Kommentare zu schreiben!

Who's Online

Aktuell sind 530 Gäste und keine Mitglieder online

Homepage-Sicherheit 

Twitter