Bienenwachs

am .

Bienenwachs enthält unterschiedliche Stoffe. Unter anderem besteht Bienenwachs aus einem in Alkohol leicht löslichem Gemisch aus Cerotinsäure (eine Carbonsäure mit 26 Kohlenstoff-Atomen) und Melissinsäure (Carbonsäure mit 30 Kohlenstoff-Atomen). Dieses Gemisch wird auch Cerin genannt.

Des weiteren enthält Bienenwachs ein Estergemisch (Myricin gennannt) aus ca. 70 verschiedenen sehr langkettigen Estern. [1]

 

------------------------------------

  • [1] Nach: CD Römpp Chemie Lexikon – Version 1.0, Stuttgart/New York: Georg Thieme Verlag 1995

Who's Online

Aktuell sind 606 Gäste und ein Mitglied online

Homepage-Sicherheit 

Twitter